flugtag 08 / eva 3 / p6-installation

sts-120_p6array_a1.jpg

30. oktober 2007 / 21:40

ein hochauflösendes foto der schadensstelle am solarsegel, aufgenommen von der shuttlecrew, ist über folgenden LINK zu erreichen

30. oktober 2007 / 20:15

nach derzeitigem stand produzieren die gesamten solarzellenflächen der p6-struktur -trotz der beschädigung- ausreichend elektrische energie zur versorgung der station. alles in allem beträgt der leistungsabfall lediglich 3% der zu erwartenden grössenordnung! somit scheinen zu mindest keine übertragungskabel beschädigt zu sein.

30. oktober 2007 / 18:55

die astronauten scott parazynski und doug wheelock installierten heute bei einem 7 stunden und 8 minuten dauernden aussenbordeinsatz das p6-truss-element an seinem endgültigen montageort am äusserstem ender der linken gitterstruktur der raumstation.

anschliessend wurde begonnen die solarzellenflächen wieder auszufahren. dies funktionierte bei fläche 1 ohne probleme. während des manövers zum entfalten von fläche 2 traten mittlerweile probleme auf, die sogar zu beschädigungen der solarzellen-blankets geführt haben. das ausfahren des elementes wurde daher sofort gestoppt und die astronauten im shuttle und der iss angewiesen, per optischer und fotografischer inspektion grundlagen zu schaffen, das problem zu analysieren und zu verstehen…

bildquelle: nasa-tv / spaceflightnow.com

Advertisements

~ von raumfahrt50plus - 30/ Oktober/ 2007.

 
%d Bloggern gefällt das: