ATV ORBIT ANGEHOBEN

atv1_pre_c.jpg

12. märz 2008
by raumfahrt50plus

Nach der vollständigen Wiederherstellung des gesamten Antriebssystems von Jules Verne und den am Dienstag durchgeführten beiden ersten Triebwerkszündungen, standen heute (12.03.2008) zwei weitere derartige Zündungen auf dem Programm.

Nach Meldungen aus dem ATV-Kontrollzentrum in Toulouse verliefen beide äusserst erfolgreich. Um 14.14 Uhr MEZ und 15.04 Uhr MEZ wurden jeweils zwei der vier Haupttriebwerke des Transporters für etwa zwei Minuten in Betrieb genommen. Nach Brennschluss war eine Geschwindigkeitssteigerung von 6 m/s erreicht. Dies genügte um die Umlaufbahn von bisher 282 km auf 303 km anzuheben. Damit hat das ATV die Hälfte der urprünglichen Höhendifferenz seines ersten Parkorbits zur ISS überwunden, die derzeit bei etwa 340 km um die Erde kreist. Weitere Bahnkorrekturen werden das Raumfahrzeug Schritt für Schritt der Raumstation näher bringen, so dass es sich am 18. März direkt unter der Station befinden wird. Anschliessend manövriert man es in seine Wartestellung in Front des orbitalen Aussenpostens.

Die heutigen erfolgreichen Manöver nähren die Zuversicht, dass es der Bodenkontrolle offensichtlich gelungen ist, die Antriebseinheit von Jules Verne vollständig und dauerhaft wieder herzustellen, nachdem, direkt nach dem Start, eine von vier Steuereinheiten des Systems vorübergehend ausgefallen war.

Weitere Informationen zum geplanten Flugverlauf sind auf der ATV-Seite von raumfahrt50plus zusammengefasst.

Bildquelle: ESA /CNES / ARIANESPACE / Photo optique Video du CSG

Advertisements

~ von raumfahrt50plus - 12/ März/ 2008.

 
%d Bloggern gefällt das: