RAUMFÄHRE AUF DEM WEG NACH DEUTSCHLAND

ok_gli_transport_001.jpg

25. märz 2008
by raumfahrt50plus

„SCHNEESTURM ANGEKÜNDIGT – RAUMFÄHRE AUF DEM WEG NACH DEUTSCHLAND“

Klingt sie zwar wie aus der Boulevardpresse abgeschrieben, so ist diese Schlagzeile dennoch in allen Teilen wahr und keineswegs übertrieben. Das Technikmuseum in Speyer hat es nach jahrelangen Bemühungen endlich geschafft, ein Flugmodell der sowjetischen Raumfähre Buran (russisch für Schneesturm) zu erstehen und nun auch nach Deutschland zu bringen.

Nach Transport und dem anschließenden Wiederzusammenbau der Raumfähre, soll das Modell OK-GLI mit der Ordnungsziffer 0.02 ab Sommer 2008 auf dem Museumsgelände in Speyer innerhalb der Ausstellung „Apollo and Beyond“ des Space Expo e.V. ausgestellt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Das dann zu bestaunende Originalmodell ist jenes, mit welchem in der damaligen Sovietunion erste Flugtests innerhalb der Erdatmosphäre durchgeführt wurden. Diese waren Grundvoraussetzung für die Erlangung der Einsatzreife der eigentlichen Orbital-Raumfähre Buran, die im Jahre 1988 ihren ersten und einzigen Flug ins All absolvierte. Dieser fand unbemannt statt und wurde im vollautomatischem Modus geflogen.

Das Shuttle welches sich derzeit auf dem Weg nach Speyer befindet, ist demjenigen amerikanischen Shuttle-Modell ähnlich, mit welchem Flug- und Landetests vom Rücken ein umgebauten Boeing 747 aus durchgeführt wurden und das den Namen Enterprise trägt. Im Unterschied dazu, verfügt der russische Flugapparat jedoch über zusätzlich seitlich am Heck befindliche Jet-Triebwerke, die es ermöglichten das Testmodell auch selbständig auf einer Rollbahn starten lassen zu können. Es musste also nicht erst von einem Trägerflugzeug in die Luft gebracht und ausgeklinkt werden.

ok_gli_flugtest_001.jpg
Bildquelle: www.buran-energia.com

Nach einer längeren, Jahre dauernden Odyssey, wurde der Gleiter nun, in Einzelteilen zerlegt, in Bahrein verschifft und soll Anfang April im Museum eintreffen.

Lesen Sie hierzu bitte auch die entsprechende des Pressemitteilung des Veranstalters der Ausstellung Space Expo e.V. vom 10. März 2008, sowie die Pressemitteilung des Technik Museum Speyer vom 20.März 2008.

Weitere statistische Informationen zur Mission der BURAN erhalten sie auf unserer Sonderseite

Bildquelle Titel: Technik Museum Speyer

Advertisements

~ von raumfahrt50plus - 25/ März/ 2008.

 
%d Bloggern gefällt das: