STS-124 / DISCOVERY ROLLT DEM START NÄHER

26. april 2008 *** by raumfahrt50plus

Der Veteran der U.S.-amerikanischen Shuttle-Flotte, die Discovery, rollte am Samstagmorgen Ortszeit seinem nächsten Start einen entscheidenden Schritt entgegen, als es seine Vorbereitungshalle auf dem Gelände des Kennedy Space Center (KSC) in Florida verließ und sich Richtung Vehicle Assembly Building (VAB) auf den Weg machte. Der Kurztrip über eine viertel Meile auf einem 76-Rad-Spezialtransporter symbolisiert sozusagen den Beginn der  eigentlichen Montagevorbereitungen für die Mission STS-124. Im riesigen, 52 Stockwerke hohen VAB wird der Orbiter im Verlauf des nächsten Tages vorsichtig in eine vertikale Position gehievt, um anschließend mit seinem großen externen Außentank und den beiden Feststoffboostern verbunden zu werden.

 credit: spaceflightnow/ Chris Miller

Diese Arbeiten werden, inklusive aller Installationen und Tests, innerhalb der nächsten Woche abgeschlossen sein, so dass die gesamte Startkonfiguration der Discovery auf ihrem mobilen Starttisch  am nächsten Samstag (3.Mai 2008)  zur Startrampe 39A gefahren werden kann. Die Reise dorthin, die  dann mit Hilfe eines gigantischen Raupenfahrzeuges im Schneckentempo abgewickelt wird, dauert insgesamt sechs Stunden.

Auf der Rampe selbst, erhält die Raumfähre dann auch noch ihre Nutzlast. In diesem Fall ist dies, mit dem bewohnbaren Hauptbaustein des japanischen Kibo-Labors, die neuste Ergänzung zur Internationalen Raumstation. Das Modul steht in einem Transportcontainer bereits seit einigen Tagen in der Vertical Integration Facility des KSC bereit und wird noch vor Ankunft der Discovery auf der Rampe auf separatem Wege zu dieser transportiert. Im sogenannten Changeout Room der Rotationsstruktur innerhalb der Stahlkonstruktion des Startturmes erfolgt dann letztendlich der Einbau in die Nutzlastbucht des Orbiters.


credit: NASA/ Jim Grossmann

Läuft alles weiterhin nach Plan, und vorausgesetzt am Starttag spielt auch das Wetter am Cape mit, kann die Discovery am 31.Mai 2008 zu ihrem 35. Einsatz in den Weltraum abheben.

Bitte informieren Sie sich auch auf unserer STS-124 Seite.

Bildquelle Titel: NASA/ Troy Cryder  

Advertisements

~ von raumfahrt50plus - 26/ April/ 2008.

 
%d Bloggern gefällt das: